Freitag, 10. August 2012

"GEHEIMNISSE DES DRITTEN REICHS", "MYTHOS NEUSCHWABENLAND" & "UFO: DAS DRITTE REICH SCHLÄGT ZURÜCK" (Dokus) - Geheime Absetzbewegungen, Militärbasen in der Antarktis und mysteriöse Flugscheibentechnik des Dritten Reichs...

Geheime Absetzbewegungen, Militärbasen in der Antarktis und mysteriöse Flugscheibentechnik des Dritten Reichs...

In diesem Beitrag sind folgende Filme jeweils in voller Länge eingebettet:

- "Mythos Neuschwabenland: Das letzte Geheimnis des Dritten Reichs"
- "UFO: Das Dritte Reich schlägt zurück"
- "Geheimnisse des Dritten Reichs"

Woran würdet ihr als erstes denken, wenn ihr ein Ufo seht? An die vielen Filme und Dokus die ihr gesehen habt, die zeigten, dass Ufos der Beweis für außerirdisches Leben sind?...

Das Ufo-Thema dürfte den meisten bereits zur Genüge untergekommen sein. Filme und Dokumentationen der n24-Sorte (also reine Unterhaltungsmedien; von der Schulwissenschaft wird das Phänomen ja offensichtlich nicht wirklich beachtet) haben in unseren Köpfen eine Verknüpfung geschaffen, die bewirkt dass wir bei dem Gedanken an UFOs direkt an E.T.s denken, was auch gar nicht so abwegig ist, wenn man bedenkt, dass außerirdisches Leben (und auch Intelligenz) mehr als wahrscheinlich ist. Aber wann ist in den Köpfen der Unterhaltung konsumierenden Menschen die Möglichkeit der Betrachtungsweise gelöscht worden, dass es sich dei den UFOs auch um irdische Technologie handeln kann bzw. dass die Technologie, egal woher sie stammt, auch von Menschen entwickelt und verwendet werden kann? 

Ist nicht, wenn es um die Ufo-Thematik geht, das "Verhalten" bzw. die Darstellung des Verhaltens der US-Regierung und -Geheimdienste irgendwie merkwürdig? So als würden sie selber für das Ufo-Phänomen verantwortlich sein, und uns einfach nur irgendeinen Schwachsinn erzählen, damit wir gar nicht erst auf diese Idee kommen. Die historischen Fakten, die in diesen Filmen hier behandelt werden und das Wissen um die Ufo-Propaganda die betrieben wird, legen nahe, dass die Amerikaner sich diese Technologie, über welche die Deutschen verfügten, irgendwann unter den Nagel gerissen haben bzw. sie haben sich die Quelle des Wissens um diese Technologie zum Freund gemacht (für alle die dennoch E.T.s hinter der Technologie vermuten)...

Das heißt: In der Flugscheibe die gerade über deinen Kopf fliegt, in dem du aufgrund guter Filme und möglicherweise auch wegen spannender Hintergrundinformationen die an dich gelangt sind, Keanu Reeves, Ashtar oder ein Reptilwesen vermutest, könnte auch dein Nachbar sitzen, der Militärpilot ist und das zehnfache verdient wie die "normalen Piloten", weil er dir und auch seiner Frau und seinen besten Freunden nichts davon erzählt. ...

"Eines der großen Rätsel unseres Jahrhunderts ist der okkulte Hintergrund des dritten Reiches und seiner Geheimgesellschaften, wie dem Neu-Templerorden, der Thule- und Vril-Gesellschaft und den "Herren der schwarzen Sonne" (SS). Sie waren die besten Altorientalisten ihrer Zeit. Wußten Sie von der Existenz außerirdischer Technologie im Altertum, die in Sumerien von "den Göttern, die vom Himmel hernieder kamen", auf die Erde gebracht wurde? Die Kenntnis über geheimnisvolle, durch Antigravitation angetriebene, deutsche Rundflugzeuge mit den Codenamen "Vril" und "Haunebu", die vermutlich mit Hilfe von okkultem Wissen entwickelt wurden, haben die alliierten Siegermächte seit jeher bestritten. Hier aber sprechen Wissenschaftler und ein ehemaliger CIA-Angehöriger in aller Deutlichkeit! Dies ist eine außergewöhnliche Recherche mit unglaublichen Zeitzeugnissen, sensationellen Original-Dokumenten und sehr seltenen Farbfilmen aus der Zeit des dritten Reiches. ..." ("Geheimnisse des Dritten Reichs")

"Zu Beginn des Jahres 1947 unternahm der legendäre amerikanische Polarforscher Richard Byrd seine vierte und letzte Forschungsreise in die Antarktis. Die vom US-Militär finanzierte Expedition unter der Bezeichnung "Operation Highjump" umfasste ein Dutzend Kriegsschiffe, zahlreiche Flugzeuge und Hubschrauber sowie 5.000 Elitesoldaten. Nur zwei Monate später brach Byrd das Unternehmen fluchtartig ab. Ein Torpedobootzerstörer und mehrere Flugzeuge waren verloren, Dutzende seiner Soldaten gefallen. Den Mitgliedern einer außerordentlichen Regierungskommission erklärte Byrd nach seiner Rückkehr wörtlich: "Im Falle eines neuen Krieges kann Amerika von einem Feind angegriffen werden, der in der Lage ist, von einem Pol zum anderen mit unglaublicher Geschwindigkeit zu fliegen." Auf welchen Gegner stießen die Amerikaner in der Weite der Antarktis? Welche Rolle spielten untertassenähnliche Flugobjekte, von denen mehrere Expeditionsteilnehmer berichteten? Welches Geheimnis birgt "Neuschwabenland", jenes unzugängliche Gebiet im ewigen Eis, das deutsche Expeditionen schon 1939 entdeckten und intensiv erforschten? ... ("Mythos Neuschwabenland")

Hinweis: Diese Filme enthalten - was manch einer vielleicht vermuten könnte - kein rechtsradikales oder anstößiges Gedankengut. Es handelt sich hierbei um offenkundige historische Tatsachen, die aber noch immer nicht in Schulen oder an Universitäten gelehrt werden.

"Mythos Neuschwabenland: Das letzte Geheimnis des Dritten Reichs" - Dokumentation (volle Länge):


http://www.youtube.com/watch?v=q9mBXL7x8vM&feature=plcp

Alternative Uploads falls die eingebettete Version nicht mehr verfügbar ist:

http://www.youtube.com/watch?v=UjTQamK9ABk
http://www.youtube.com/watch?v=znbHUcbKkjk
http://www.youtube.com/watch?v=upuMpOm_IYA
http://www.youtube.com/watch?v=4x-FvGLQzOc
http://www.youtube.com/watch?v=aQDWrLhQfTI
http://www.youtube.com/watch?v=JNLSPTf4Jmg

Quelle:


_______________________________



______________________________


"Geheimnisse des Dritten Reichs" - Dokumentation (volle Länge):


http://www.youtube.com/watch?v=xhoiJALsef0&feature=plcp

Alternative Uploads falls die eingebettete Version nicht mehr verfügbar ist:

http://www.youtube.com/watch?v=rPtjjdwq1hs
http://www.youtube.com/watch?v=d3OLnKTxNYg
http://www.youtube.com/watch?v=xhoiJALsef0

Quelle:


_____________________________

Textquelle (zitiert in Anführunsstrichen):

1 Kommentar:

  1. Mein Name ist Wilson Business / Designer, der in Los Angeles Kalifornien lebt ,wollte Ihnen nur ein echtes Zeugnis darüber geben, wie ich mit einem Agenten online zu den Illuminaten gekommen bin ,auf den ersten Blick hätte ich nie gedacht, dass es möglich wäre, bis mir 500.000 Dollar als erste Rate direkt nach der Initiation gegeben wurden. Ich kann Ihnen stolz sagen, dass ich ein Illuminati-Mitglied bin und Ihnen helfen kann, mit dem Agenten in Kontakt zu treten, der mich initiiert hat. Sind Sie daran interessiert, sich anzuschließen, um Ruhm zu erlangen? Kontaktieren Sie uns per E-Mail/Google: illuminatiofficialpages666@gmail.com Telefon/Whatsap: +380636115863

    AntwortenLöschen